Klinische Kodierfachkraft (m/w/d)

Klinische Kodierfachkraft (m/w/d)

Abteilung/Aufgabengebiet

Das Josephs-Hospital, im Mittelpunkt des Städtedreiecks Münster, Osnabrück und Bielefeld, ist akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms- Universität
Münster und ein leistungsstarkes und modernes Akutkrankenhaus. Unser interdisziplinäres Team leistet jährlich in rund 13.500 stationären und ca. 25.000 ambulanten Fällen medizinische und pflegerische Arbeit auf hohem Niveau. Dank kontinuierlich umgesetzter Modernisierungsmaßnahmen und Investitionen in moderne Medizintechnik bieten wir unseren Patienten hervorragende Therapie- und unseren Mitarbeitern sehr gute Rahmenbedingungen. Die Kreisstadt Warendorf bietet ein familienfreundliches, lebenswertes Umfeld mit einem ansprechenden kulturellen und sportlichen Angebot. Alle Schulformen sind vorhanden.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
Klinische Kodierfachkraft*
in unbefristeter Teil- oder Vollzeitbeschäftigung.

Das sind Ihre wichtigsten Aufgaben:

Ihre Aufgaben liegen in der Kodierung von Diagnosen und Prozeduren im fallbegleitenden Dialog mit dem ärztlichem Dienst und der Pflege sowie anhand der Behandlungsdokumentation. Sie überprüfen die Vollständigkeit und Korrektheit der ärztlichen und pflegerischen Dokumentation und beraten bei der Optimierung im Hinblick auf DRG-relevante Anforderungen.

*Wir suchen Menschen, die die Werte unserer Stiftung mittragen und uns bei der Verwirklichung unserer Ziele und Aufgaben unterstützen. Dabei spielen Hautfarbe, Herkunft, Geschlecht oder ein Handicap für uns keine Rolle.

Profil/Qualifikationen

Wir wünschen uns:

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger oder in einem medizinischen Assistenzberuf (z.B. MFA). Idealerweise haben Sie Berufserfahrung und/oder eine Qualifikation als Kodierfachkraft oder medizinischer Dokumentationsassistent mit umfassender Kenntnis der DRG-Systematik, der Deutschen Kodierrichtlinien und der ICD- und OPS-Klassifikationen. Sie gehen routiniert mit IT-Anwendungen um und besitzen eine ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit. Sie leben eine selbstständige, strukturierte Arbeitsweise und die Bereitschaft zur Weiterbildung.

Stellenangebot und Perspektiven

Wir bieten Ihnen:

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit einer langfristigen Zusammenarbeit mit einer angenehmen Arbeitsatmosphäre und einem hohen Maß an Selbständigkeit. Wir arbeiten Sie sorgfältig
in Ihre zukünftigen Tätigkeiten ein. Eine elektronische Arbeitszeiterfassung mit geregeltem Freizeitausgleich ist selbstverständlich. Neben einer attraktiven Vergütung und zahlreichen Incentives (z. B. Jobrad, Car-Sharing u. v. m.) bieten wir Ihnen die Teilnahme an unserem Lebensarbeitszeitkonto „josephsPLUS“.

Ihre Fragen richten Sie gerne an unseren Leiter Medizincontrolling, Markus Becker, (Tel.02581-20-1007, m.becker@jhwaf.de).

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen! Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie uns bevorzugt per E-Mail an die untenstehende Adresse.

Josephs-Hospital Warendorf
Personalabteilung
Am Krankenhaus 2
48231 Warendorf
E-Mail: bewerbung@jhwaf.de
Web: www.jhwaf.de

Bewerbung an

Markus Becker
Leiter Medizincontrolling
+49 2581 20-1007
m.becker@jhwaf.de

Steckbrief Stelle

  • Arbeitgebertyp:
    Krankenhaus
  • Berufsgruppe:
    Med-Tech-Dienst
  • Gewünschte Qualifikation:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    MFA | Medizinische Fachangestellte
  • Qualifikation:
    Kodierfachkraft / medizinischer Dokumentationsassistent
    Kenntnis der DRG-Systematik, der Deutschen Kodierrichtlinien und der ICD- und OPS-Klassifikationen
  • Beschäftigungsumfang:
    Teil- oder Vollzeit
  • Anstellungsverhältnis:
    Festanstellung
  • Beschäftigungsart:
    unbefristet
  • Stellenbesetzung:
    nächstmöglich
  • Einsatzort:
    Warendorf

Direktbewerbung











    *=Pflichtfelder

    Leave a comment